03 September 2016

05 Juli 2016

Kylie Jenner Lip Kit - Review


















Hallo ihr Lieben,

derzeit ist es das wohl beliebteste Lippenprodukt überhaupt - das Kylie Jenner Lip Kit.
Und ich konnte natürlich nicht widerstehen und musste mir auch eins bestellen.
Das hat sich dann aber gar nicht als so leicht herausgestellt, denn die Produkte in dem
Kylie Cosmetics Shop waren fast immer nach 30 Sekunden ausverkauft.
Doch nach drei Versuchen konnte ich dann letztendlich auch ein Lip Kit ergattern.
Aber jetzt erstmal ein paar Infos..

Wo kann man die Lip Kits erhalten ?
Die Lip Kits gibt es ausschließlich auf www.kyliecosmetics.com zu kaufen.
Sie werden aus der USA geliefert und es gibt bestimmte Zeiten, bei denen ein Restock erfolgt.

Restock ?
Wie am Anfang schon erwähnt ist (war) es sehr schwer die Lip Kits zu ergattern.
Die Ankündigung des Restocks erfolgt meist am selben Tag über eine kostenpflichtige App.
Deshalb empfehle ich euch, bestimmten Instagram oder Twitter Accounts wie z.B. "Kylie Lipkit Updates" zu folgen.
Diese geben auch oftmals die Deutsche Zeit des Restocks an.
Da es letzte Woche ein größeres Restock gab, hat man nun die Chance immer noch ein paar
der gehypten Produkte zu kaufen.

Wie viel kosten die Lip Kits ?
Der Preis der Lip Kits (Lippenstift und Lipliner) liegt bei 29 $.
Dazu kommen noch die Versandkosten von 14,95 $.





























Zu dem Produkt -  

Die Lip Kits kommen sehr schön verpackt in einem schwarzen Karton an.
Beigelegt ist eine "handgeschriebene" Karte von Kylie. Jede Lip Kit Verpackung hat
die passende Farbe aufgedruckt. In ihr befinden sich der flüssige Lippenstift und der Lipliner.

Ich habe mir das Lip Kit in der Farbe "POSIE K" bestellt.
Beide enthaltenden Produkte sind sehr gut pigmentiert, so dass man sofort ein schönes Ergebnis erzielt. Der Lipliner ist super weich und lässt sich somit gut und einfach auftragen.
Nachdem ich die Produkte getestet habe, kann ich wirklich bestätigen das sie sehr lange
halten und nicht an Gläsern etc. abfärben.

Alles in allem bin ich sehr begeistert von den Produkten. Die Lip Kits trocknen schnell aber hinterlassen dabei kein komisches Gefühl auf den Lippen. Sie halten das was sie versprechen und das matte Finish erzeugt einen schönen Effekt.
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Übrigens gibt es mittlerweile nicht nur die matten Lip Kits sondern auch andere Produkte,
wie z.B. die Metals oder Glosse.


                                                         lg Darlene ♥

15 Mai 2016

Fuerteventura





























                                                             



                                                       














                                                                                                lg Darlene ♥

03 Mai 2016

Mini Cheesecakes


















Hallo ihr Lieben,

da ich derzeit meine Fachabiturprüfungen schreibe, hatte ich nicht so viel Zeit
um mich um meinen 18. Geburtstag zu kümmern.
Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen, für die Feier eine Kleinigkeit zu backen.
Hier habe ich heute für euch ein Rezept für Mini Cheesecakes
mit einer Schokoladen Ganache.

Zutaten

1 Tasse Butterkekse
1 TL Zucker
4 EL geschmolzene Butter
________________________

1/2 Zitrone
100 g Butter
120 g Zucker
1 Päckchen Vanille Zucker
3 Eier
350 g Magerquark
150 g Frischkäse
4g Backpulver
________________________

200 g Sahne
200g Zartbitterschokolade


Zubereitung

Als erstes werden die Kekse in einem Gefrierbeutel klein gehauen.
Danach werden sie mit geschmolzener Butter und dem Zucker vermengt und in
Muffinförmchen gefüllt. Dieser Boden muss dann ca. 10 Minuten in den Kühlschrank.

Für den eigentlichen Käsekuchen vermischt man alle Zutaten die in dem
zweiten Abschnitt stehen, außer den Frischkäse und das Backpulver.
Diese beiden Zutaten werden als letztes dazu gegeben. Danach wird die Masse in die
vorbereiteten Förmchen gefüllt und im Ofen bei 180 °C 40 Minuten lang gebacken.

Während die Cheesecakes auskühlen wird die Ganache zubereitet, indem man
die Schokolade klein hackt und Sahne aufkocht. Die Sahne wird über die Schokolade
gegossen und vermengt.

Sobald die Ganache nicht mehr komplett heiß ist, wird sie auf den
Cheesecakes verteilt.





























lg Darlene ♥

27 Januar 2016

Fehmarn & Dänemark




















































                                                                                             
                                                                                        lg Darlene ♥

26 Januar 2016

Starbucks Drink























Hallo ihr Lieben,

letztens besuchten eine Freundin und ich nach einer ausgiebigen Shoppingtour
mal wieder ein Starbucks Café (Um auch noch den letzten Cent aus
meinem Portemonnaie loszuwerden)..
Da diese Getränke wirklich teuer sind, haben wir angefangen,
im Internet nach ein paar Rezepten zu suchen.
Unter anderem gab es dort ein Rezept von Sami Slimani 
zu dem "Salted caramel hot Chocolate" Drink. Dieses Getränk gehört zu meinen
persönlichen Starbucks Favoriten, deshalb haben wir uns am nächsten Tag in die Küche
gestellt und sein Rezept ausprobiert...

Und wir müssen sagen, dass wir wirklich begeistert von diesem Rezept sind.
Deshalb möchte ich es euch auch hier gerne zeigen.




Ihr braucht (für 1 Getränk):

- 1 Glas Milch
- 3 TL Kakaopulver
- 2 TL Karamellsirup
- eine Prise Salz
- Sahne zur Dekoration

Zubereitung :

Die Milch wird in einem Topf erwärmt. Nach und nach wird das Kakaopulver dazugegeben.
Als nächstes wird der Sirup und das Salz untergerührt und alles in eine
Tasse (Gefäß) gegeben. Für das Schöne aussehen kann man das Getränkt jetzt noch
mit Sahne dekorieren.


                                                            lg Darlene ♥

24 Januar 2016

Berlin

Hallo ihr Lieben,

vor längerer Zeit hat es meine Familie und mich in die Hauptstadt Berlin verschlagen.
Da ich noch nicht dazu gekommen war, euch ein paar Infos über unseren Aufenthalt dort
zu geben, möchte ich das jetzt nachholen..






























Wir waren für 4 Tage in einem kleinen Hotel am Kurfürstendamm untergebracht.
Von dort aus konnte man super mit Öffentlichen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß die
bekanntesten Sehenswürdigkeiten erreichen.





















Auf der gegenüberliegenden Straßenseite von unserem Hotel gab es diverse Geschäfte,
die mir sofort ins Auge gesprungen sind, wie zum Beispiel Longchamp.
Dort habe ich mir eine neue Tasche zugelegt.
Der Kurfürstendamm eignet sich aber nicht nur, um teuer shoppen zu gehen,
sondern auch um entspannt an den Geschäften vorbei zu spazieren und sich womöglich
in einem netten Café nieder zu lassen.





























Auch wenn wir nur einen relativ kurzen Aufenthalt hatten,
haben wir alles sehen können, was uns interessiert hat.
Hier möchte ich euch kurz ein paar meiner Favoriten auflisten -

- Brandenburger Tor
- Alexanderplatz
- East-Side-Gallery
- Reichstag
- Checkpoint Charlie
- Flughafen Tempelhof
- Schiffstour
- Madame Tussauds
- Shan Rahimkhan (Starfriseur in Berlin)
- Saray Berlin (Persisches Restaurant)




























                                                                                      lg Darlene ♥
Powered by Blogger.

Design by | SweetElectric